lesen-sie-auch-andere-ortszeitungenechinger-echoneufahrner-echohaarer-echoherrschinger-spiegelmooskurier

Ortsausschuss wird „Ortsgemeinschaft Aufkirchen e.V.“

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 15. August 2021

Vereinsgründung am 14. August 2021

Als letzte der Ortschaften der Gemeinde Oberding hat nun auch  Aufkirchen statt dem bisherigen Ortsausschuss einen eigenen Verein, die „Ortsgemeinschaft Aufkirchen e.V.“

Gemeinderat Wolfgang Hirner erklärte, warum die Vereinsgründung notwendig sei. Als Verein kann der bisherige Ortsausschuss nun u.a. eigenständig Geld verwalten, d.h. ein Konto eröffnen und darüber verfügen.

Ein Antrag auf Mitgliedschaft war jedem Gast bereits am Eingang übergeben worden, viele hatten ihr ausgefülltes Blatt gleich wieder  abgegeben, im Verlauf der Versammlung kamen noch einige dazu, so dass am Ende 77 Gründungsmitglieder die Vereinsgründung beschließen und dem Satzungsentwurf zustimmen konnten.

ortsgem aufki gruendung1

Einstimmiges Votum für jeden Kandidaten

Nach der Eintragung beim Registergericht wird der Verein den Namen „Ortsgemeinschaft Aufkirchen e.V.“ tragen. Zum Ziel gesetzt hat sich der neue Verein u.a. die Förderung des bayerischen Brauchtums und der dörflichen Kultur. Wolfgang Hirner stellte den Satzungsentwurf vor und erläuterte die einzelnen Punkte. Rückfragen dazu gab es nur wenige. Einem Vorschlag wurde noch zugestimmt: Falls rechtlich erforderliche Satzungsänderungen vorgenommen werden müssen, kann dies vom Vorstand ohne vorherige Mitgliederbefragung entschieden werden.

Danach wurde abgestimmt und einstimmig der Verein gegründet. Nun waren auch die Voraussetzungen dafür geschaffen, den Vereinsvorstand zu wählen. Erfreulicherweise stand für jedes Amt bereits ein Kandidat zur Verfügung und jeder einzelne wurde ohne Gegenstimme gewählt. Da die Beisitzer ohne Wahl vom Vorstand bestimmt werden, wurde auch diese Aufgabe gleich im Anschluss vorgenommen. Eine letzte Abstimmung stand noch an, nämlich die Frage des Mitgliedsbeitrags. Das war schnell entschieden, denn der Beitrag wurde vorerst auf 0 Euro festgelegt.

ortsgem aufki gruendung3

Bürgermeister Bernhard Mücke und der Vorstand des neuen Vereins: (v.li) Michael Kreuz (Schatzmeister), Wolfgang Hirner (1. Vorstand) und Hans Wachinger (2. Vorstand); nicht im Bild: Maximilian Hirner (Schriftführer)

ortsgem-aufki gruendung5

Vorstand, Beisitzer und Bürgermeister freuen sich auf gute Zusammenarbeit.

Der 1. Vorsitzende des neuen Vereins, Wolfgang Hirner, bedankte sich bei den Anwesenden für ihr Vertrauen und versprach: „Wir wollen Feste feiern und Aufkirchen bewahren, wie es ist.“ Und mit einem Seitenblick zum Bürgermeister fügte er mit einem Augenzwinkern hinzu: „oder vielleicht no a bissl besser macha!“

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Der neu gewählte Vorstand des Vereins „Ortsgemeinschaft Aufkirchen e.V.“:

Wolfgang Hirner, 1. Vorsitzender

Hans Wachinger, stellv. Vorsitzender

Michael Kreuz, Schatzmeister

Maximilian Hirner,, Schriftführer

Anton Huber und Andreas Danzer, Kassenprüfer

Josef Döllel, Andreas Rest, Verena Eder, Michael Altenberger, Karin Italiaander, Christian Weber und Michaela Ross, Beisitzer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok