lesen-sie-auch-andere-ortszeitungenechinger-echoneufahrner-echohaarer-echoherrschinger-spiegelmooskurier

Pfüat di, Schulkindergarten!

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 04. August 2021

Großes Abschiedsfest mit buntem Programm

Wer in die Schule kommt, muss Abschied vom Schulkindergarten nehmen – anders geht’s nicht! Aber der Abschied fällt ein wenig leichter, wenn damit ein großes, buntes Fest verbunden ist. Und dafür hatten sich Team und Kinder heuer etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Am 29. Juli fuhren sie mit dem Linienbus von Oberding nach Notzing und wanderten dann gemütlich zum Zeltplatz des Kreisjugendrings. Ehe es mit dem geplanten Programm losging, wurde dort erstmal Brotzeit gemacht. Anschließend war Theater angesagt, das machten die Puppen von Frau Welsch, die als Überraschungsgast zum Zeltplatz gekommen war.

schulkiga fest1

Eine kräftige Brotzeit ist genau das Richtige nach dem Wandern.

Nach so viel Nahrung für den Magen und für die Augen ging es in die Natur, und zwar auf eine Entdeckungstour zum Naturlehrpfad am Notzinger Weiher, wo es viele interessante Dinge zu erfahren gab. Zurück am Zeltplatz wurden Seifenblasenstöcke gebastelt und die Kinder ließen damit riesige Seifenblasen in den Himmel steigen.

schulkiga fest2

Riesenseifenblasen kann man selber machen.

Wer wurde da nicht hungrig, bei so viel Wandern und Basteln? Deshalb freuten sich alle über die Pizza, die von der Fa. Ascher Catering geliefert wurde, von der übrigens auch das tägliche Mittagessen kommt. Anschließend wurde gespielt, bis dann am späten Nachmittag die Eltern zum Abholen kamen. Die Buben und Mädchen hatten für die Mamas und Papas natürlich etwas eingeübt und spielten dem begeisterten Publikum auf ihren selbstgebastelten Trommeln etwas vor.

schulkiga fest3

Spielen im Sommer – das geht nicht ohne Wasser!

Dann war es so weit, die Zeit im Schulkindergarten war nun endgültig vorbei. Ein Grund für Team und Eltern, miteinander anzustoßen – auf das erfolgreiche zurückliegende Jahr und darauf, dass aus den Schulkindergarten-Kindern nun richtige Schulkinder werden.

Für Sie berichtete Maria Schultz. Fotos:MK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok