lesen-sie-auch-andere-ortszeitungenechinger-echoneufahrner-echohaarer-echoherrschinger-spiegelmooskurier

Apfelkuchen, Geheimnisse und viele Bücher

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 30. Oktober 2021

Abschlussfest des Sommerferien-Leseclubs im Bürgerhaus

Eliah hat in den großen Ferien drei Bücher gelesen und zwei Hörspiele gehört. Eine prima Leistung, denn er ist erst acht Jahre alt und geht in die zweite Klasse. Dafür bekam er beim Sommerferien-Leseclub der Oberdinger Gemeindebibliothek fünf Stempel. Grundbedingung für die erfolgreiche Teilnahme war es, mindestens drei Stempel zu erringen, wenigstens einer davon musste für ein Buch sein. In diesem Jahr durfte man auch im Team lesen oder hören, also mit Freunden oder Familienmitgliedern, die dann ebenfalls einen Stempel beisteuerten. 57 Mädchen und Buben, hauptsächlich im Grundschulalter,  beteiligten sich heuer am Sommerferien-Leseclub, davon 42 Mädels, die  besonders lesefreudig waren, sie verschlangen insgesamt 157 Bücher bzw. Hörbücher, 15 Jungs nahmen teil und kamen auf 58 Bücher/Hörbücher. Gelesen wurde quer durch alle Themen, vom „magischen Baumhaus“ bis zu „Harry Potter“.

Am 29. Oktober fand nun im Bürgerhaus die Abschlussfeier des diesjährigen Sommerferien-Leseclubs statt. Ehe es jedoch die Urkunden gab, durften Kinder (und Mamas) erst einmal gemütlich zuhören, denn Juliane Breinl – eine Kinder- und Jugendbuchautorin, die schon viele Preise gewonnen hat – las aus ihrem spannenden Buch „Das Apfelkuchen-Geheimnis“ vor. Passenderweise gab es dazu leckere Apfelkuchen-Muffins.

bib leseclub2021 2

„Das Apfelkuchen-Geheimnis“ – eine spannende Geschichte, aus der die Autorin Juliane Breinl beim Abschlussfest des Sommerferien-Leseclubs vorliest

Wer erfolgreich am Sommerferien-Leseclub teilgenommen hatte, bekam vom 2. Bürgermeister Toni Nußrainer eine Urkunde und als Geschenk einen Vierfarben-Stift überreicht. Bemerkenswert in dieser schwierigen Zeit: Jedes aufgerufene Kind ging nach vorne, setzt sich aber vorher diszipliniert die Maske auf.

Für sechs Leserinnen bzw. Leser gab es noch eine besondere Überraschung: Ihre Namen wurden nämlich bei der großen Abschluss-Verlosung gezogen: Magdalena, Hanna, Luisa, Julian und Eliah gewannen einen 10-Euro-Einkaufsgutschein und Mia durfte sich über den Hauptpreis freuen, einen 50-Euro-Einkaufsgutschein. Alle Preise wurden ermöglicht durch eine großzügige Spende der Sparkasse.

bib leseclub2021 1

Magdalena, Hanna, Mia, Luisa, Eliah und Julian sind glückliche Gewinner eines Einkaufsgutscheins. Mit ihnen freuen sich Autorin Juliane Breinl, Martina Ahlborn und Jeanette Grimes vom Bücherei-Team und der 2. Bürgermeister Toni Nußrainer.

Mit einer krachend lauten Trampel-Klatsch-Rakete bedankten sich die Kinder beim Bücherei-Team, vertreten durch Leiterin Jeanette Grimes und Mitarbeiterin Martina Ahlborn. Die beiden versprachen auch für das nächste Jahr wieder einen Sommerferien-Leseclub, für den es bereits jetzt schon viele neue und spannende Ideen gibt. Aber was, das wurde noch nicht verraten.

Verraten hat auch Juliane Breinl nicht, wie die aufregende Geschichte vom „Apfelkuchen-Geheimnis“ ausgeht. Doch das kann jedes Kind ganz einfach erfahren, denn das Buch gibt’s zum Ausleihen in der Gemeindebibliothek.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok