lesen-sie-auch-andere-ortszeitungenechinger-echoneufahrner-echohaarer-echoherrschinger-spiegelmooskurier

Zahlen, Daten und Fakten per Video

Kategorie: Politik Veröffentlicht: 06. Dezember 2020

1. Bürgermeister Mücke wendet sich online an die Gemeinde

Die Bürgerversammlung nebst Hygienekonzept in der Mehrzweckhalle Oberding war zwar bereits geplant, doch dann kam der zweite Lockdown. Bürgermeister Bernhard Mücke wählte deshalb die Möglichkeit, die Bürgerinnen und Bürger per Video über alles Wichtige zu informieren, was im vergangenen Jahr das öffentliche Leben der Gemeinde bestimmt hat.

Oberding ist eine relativ junge Gemeinde, die Altersgruppen 31 - 45 Jahre (fast 1500 Einw.) und 46 - 65 Jahre (mehr als 2000 Einw.) bilden den größten Anteil an den insgesamt rund 6600 Einwohnern der zugehörigen Ortschaften inklusive Flughafen.

In seinem Vortrag ging Bernhard Mücke ausführlich auf die finanzielle Situation der Gemeinde ein. Die Corona-Pandemie hinterlässt hier gewaltige Spuren, vor allem bei den Gewerbesteuer-Einnahmen wird sich für 2020 voraussichtlich eine große Differenz ergeben. Lagen sie 2019 bei rund 33 Mio Euro, sind im Haushalt 2020 lediglich 4 Mio Euro angesetzt.

Ausgaben, die im Vermögenshaushalt ganz besonders zu Buche schlagen, sind Erschließungskosten für die Neubaugebiete in Niederding, Oberding und Schwaig, die Fertigstellung und Ausstattung der neuen Grund- und Mittelschule in Oberding sowie der Umbau der Realschule. Reduziert haben sich die Ausgaben für Straßensanierung bzw. -herstellung, darunter fällt insbesondere die Brücke in Niederding.

Bürgermeister Mücke informierte über die aktuelle Bauleitplanung in Niederding (Herrnstraße, Aufkirchen östlich Eichenring und Pfarrpfründestiftung) und Oberding (Mitte II). Für die Gewerbegebiete in Schwaig (Hallbergmooser Str. und Eichenstraße Ost) gibt es mehrere Bewerbungen von Firmen, die sich dort ansiedeln möchten. Entscheidungen des Gemeinderats dazu stehen noch aus.

Mit sichtlicher Freude berichtete der Gemeindechef über den Neubau der Grund- und Mittelschule, die am 9. November von den derzeit 302 Schülerinnen und Schülern bezogen werden konnte. Die dazugehörige Schulsportanlage wird bis Sommer 2021 fertiggestellt werden. Die Kosten belaufen sich auf 25,5 Mio für die Schule und 1,9 Mio Euro für die Sportanlage. Mit dem Umzug wurde nun auch der Weg frei für eine Umgestaltung der Realschule.

Zwei Bauvorhaben der Gemeinde sind derzeit im Bau bzw. fertig, und zwar die Obachlosenunterkunft und das 8-Familienhaus in Schwaig. Ein weiteres wichtiges Bauprojekt, nämlich der Neubau der Brücke in Niederding, konnte im Herbst abgeschlossen werden. In Oberding und Niederding wurde im Sommer je eine „Zentrale Pflanzenschutz-Befüllstation mit Phytobac-System“ in Betrieb genommen.

Nachdem das bisherige Wasserwerk in die Jahre gekommen ist, hat sich der Wasserzweckverband Moosrain für einen Neubau entschieden, Fertigstellung ist voraussichtlich im Juli 2022.

Geld in die Hand genommen hat die Gemeinde auch für zwei weitere Projekte. So wurde für die FF Aufkirchen die Beschaffung eines Mannschaftstransportwagens (MTW) beschlossen. Im Gemeindebereich Oberding wurden mehrere Blühwiesen als Lebensräume für Insekten angelegt.

Zum Schluss gab es noch Informationen aus den Feuerwehren: An einem „coronakonformen“ Ehrungsabend wurden fünf aktive Feuerwehrler der FF Notzing besonders ausgezeichnet: Reinhold Czarnotta und Georg Eschbaumer für 40-jährige und Martin Reitinger, Michael Utschneider und Guido Mann für 25-jährige aktive Dienstzeit. Seit 12.11.2020 gibt es mit Josef Huber einen neuen 2. Kommandanten bei der FF Oberding.

„Es war für mich Neuland“ meinte der Bürgermeister am Ende seines Video-Auftritts, der trotz ungewohnter Umstände informativ und interessant war. Mit seinen Weihnachtswünschen an die Bürgerinnen und Bürger verband Bernhard Mücke die Hoffnung, dass 2021 die Bürgerversammlung wieder im gewohnten Rahmen stattfinden kann und damit der direkte Austausch wieder möglich sein wird.

Das 30-Minuten-Video zur Bürgerversammlung ist auf der Homepage der Gemeinde unter www.oberding.de zu finden, die Textversion mit allen Zahlen, Daten und Fakten kann heruntergeladen werden.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok