lesen-sie-auch-andere-ortszeitungenechinger-echoneufahrner-echohaarer-echoherrschinger-spiegelmooskurier

40 Jahre Tennis-Club Oberding

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 27. September 2017

Ein rauschendes Fest zum Jubiläum

Das Clubheim war bis zum letzten Platz gefüllt, als der TCO am 23. September zur Jubiläumsfeier eingeladen hatte. Extra für diesen Abend wurde vorübergehend angebaut, so dass die rund 140 Gäste entweder im Clubheim oder wettergeschützt im Zelt sitzen konnten.

Der frühere Vorstand Ernst Friedrich hatte es übernommen, auf die Geschichte des TCO zurück zu blicken. Wer ihn kennt, wusste schon von vornherein, dass dies eine sehr heitere Angelegenheit werden wird. „Ich habe alle Protokolle der letzten 40 Jahre gesichtet“ berichtete er, „eine sehr trockene Angelegenheit“. Aber dabei habe er auch gesehen, wie viele Menschen sich in diesen Jahren im und für den TCO engagiert haben.

tco jubil 2

Ernst Friedrich blickt auf 40 Jahre TCO zurück. Auch wenn die alten Protokolle eine „trockene Angelegenheit“ waren, sein Vortrag ist es auf keinen Fall.

1973 fanden sich 18 Sportlerinnen und Sportler zur einer „Tennisinteressengruppe“ zusammen, 1976 waren es bereits 53 Mitglieder, so dass man an die Gründung eines Vereins denken konnte. In der Mitgliederversammlung vom 29.09.1976 wurde die Vereinsgründung beschlossen und eine Satzung erarbeitet. Am 29. April 1977 war es dann soweit und die „Erfolgsstory TCO“ konnte beginnen. Ernst Friedrich wusste so manche heitere Anekdote aus dem Vereinsleben zu erzählen, da kamen u.a. auch die legendären Rosenmontagsbälle zur Sprache. Er sparte aber auch nicht mit kleinen Seitenhieben, die insbesondere die Insider zum Schmunzeln brachten. Doch er schlug auch andere Töne an und erinnerte an die Mitglieder, die heute nicht mehr dabei sein können.

„40 Jahre TCO“, und damit beendete er seinen unterhaltsamen Rückblick, „das ist das Verdienst aller, die sich bisher in den Verein eingebracht haben!“.

Ute Attenberger, seit Mai 2017 die 1. Vorsitzende des TCO und damit Nachfolgerin von Ernst Friedrich, führte in gewohnt charmanter Art und Weise durch das Programm des Abends. Sie bedankte sich insbesondere bei der Gemeinde Oberding für die gute Zusammenarbeit „auch finanziell“. Herzliche Dankesworte gingen auch an das TCO-Team für die großartige Mitarbeit bei Vorbereitung und Durchführung des Jubiläums.

tco jubil 1

Charmant und heiter führt Ute Attenberger, 1. Vorsitzende des TCO,  durch den Jubiläumsfestabend.

Bei einem runden Geburtstag gibt es natürlich Geschenke, das war auch beim 40-jährigen Gründungsjubiläum des Tennis-Clubs nicht anders. Von vier früheren Vorständen gab es eine Spende für die Jugendarbeit. Befreundete Vereine, vertreten durch Alexander von Gerichten vom TC Erding, Hubert Merklein, TuS Oberding, und Thomas Silber, der die benachbarten Moosrain-Fischer vertrat, gratulierten und überbrachten Präsente. Andreas Humplmair, 1. Vorstand vom TC Moosinning, lobte das neue Clubheim ganz besonders und meinte gar „da hat sich alles Hirnschmalz gelohnt und da beneidet euch ganz Oberbayern.“ Die Abordnung der Moosinninger brachte sich zur Erheiterung der Gäste zudem bei jeder Nennung ihres Vereins lautstark in Erinnerung. Und der 2. Bürgermeister Toni Nußrainer beließ es nicht beim bayerischen Lob „passt scho“, sondern steigerte es zu „Besser geht’s nicht!“.

„Ehre wem Ehre gebührt“, damit kündigte Ute Attenberger den wichtigsten Programmpunkt des Abends an. Zahlreiche verdiente Vereinsmitglieder wurden für ihre Leistungen und ihr Engagement geehrt. Adi Maier, BLSV-Kreisvorsitzender, konnte 19 TCO-Mitglieder auszeichnen. Für zwei Männer gab es eine ganz besondere Ehrung: Anton Schreiber sen., der leider krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte, und Gerd Niklaus erhielten die Verdienstnadel in Gold mit Brillant.

Auch der Verein ehrte langjährige Mitglieder mit Nadeln und Urkunden. An die Gründungsmitglieder wurde zudem die neue Jubiläumsnadel 40 Jahre TCO verliehen.

Das Ende des offiziellen Teils war erreicht, als alle Urkunden überreicht und alle Nadeln angesteckt waren. Es war schon spät und so stärkte man sich gerne an dem eindrucksvollen Kuchenbuffet, um bei unterhaltsamer Musik der Rock-Coverband „ois live“ bis tief in die Nacht weiter zu feiern.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Ehrungen BLSV

Verdienstnadel Bronze

Attenberger Sebastian

Brandl Manuela

Gerstl Thomas

Hochstetter Christine

Nistler Tom

Scherz Marina

Verdienstnadel Bronze mit Kranz

Friedrich Ernst

Verdienstnadel Silber

Attenberger Ute

Daimer Günter

Heid Heidi

Käser Ludwig

Maier Robert

Pollerer Sandra

Verdienstnadel Silber/Gold

Friedrich Konrad

Heid Olaf

Schreiber Anton jun.

Verdienstnadel Gold

Danzer Gertraud

Verdienstnadel Gold/Brillant

Niklaus Gerd

Schreiber Anton sen.

Ehrungen TCO

 

Jubiläumsnadel silber (10 Jahre TCO)

Eberl Robert

Hiesgen Matthias

Hochstetter Tanja

Schreiber Claudia

Urkunde (15 Jahre TCO)

Kellner Renate

Kressirer Stefan

Kressirer Martin

Urkunde (20 Jahre TCO)

Friedrich Monika

Friedrich Elisabeth

Friedrich Mathias

Jubiläumsnadel gold (25 Jahre TCO)

Attenberger Ute

Kondziella Irmgard

Lurz Susanne

Urkunde (30 Jahre TCO)

Denkinger Felizitas

Denkinger Gerald

Gabler Johann

Heid Heidi

Kufner Hans-Günter

Mücke Bernhard

Nolte Urte

Urkunde (35 Jahre TCO)

Danzer Gertraud

Hutzler Hildegard

neue Jubiläumsnadel 40 Jahre TCO – Gründungsmitglieder

Friedrich Ernst

Frieß Deike

Frieß Helmuth

Hartung Andrea

Kressirer Franz

Lackner Helmut

Löw Waltraud

Löw Karl

Löw Robert

Niklaus Annette

Niklaus Gerhard

Prexl Franz

Rist Oskar

Schreiber Anton sen.

Schreiber Anton jun.

Schweiger Fritz

Schweiger Franz

Humpl Max – posthum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok