lesen-sie-auch-andere-ortszeitungenechinger-echoneufahrner-echohaarer-echoherrschinger-spiegelmooskurier

Gemütlicher Seniorennachmittag im Festzelt der Landjugend

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 14. August 2016

Rund 400 Gäste folgten der Einladung des Bürgermeisters.

Über 750 Bürgerinnen und Bürger hatte die Gemeinde zum diesjährigen Seniorennachmittag eingeladen. Rund 400 Seniorinnen und Senioren folgten dieser Einladung und fanden sich am 12. August im Festzelt in Niederding ein, um ein paar gemütliche Stunden miteinander zu verleben.

Bürgermeister Bernhard Mücke begrüßte alle Gäste und wünschte einen fröhlichen Nachmittag.

seniorennachm2016 1

Bürgermeister Bernhard Mücke begrüßt die Gäste.

Für beste Verpflegung war gesorgt. Auch wenn der Schweinsbraten überraschenderweise nicht für alle gereicht hatte, war man flexibel, änderte kurzfristig das Angebot und keiner blieb ohne Essen.

seniorennachm2016 3

Schweinsbraten und Knödel - charmant serviert!

Zur Kaffeezeit gab es eine große Auswahl an hausgemachten Kuchen, da fiel die Entscheidung schwer. Damit an diesem regnerischen Sommernachmittag niemand frieren musste, waren vorsorglich sogar Heizstrahler im Zelt aufgestellt worden. „Mir gefällt es, weil man hier alte Bekannte trifft und auch neue Leute kennen lernt“, fand eine Teilnehmerin. Das konnte man sehen und vor allem hören, denn an den langen Tischen ergaben sich viele intensive Gespräche, da war es egal, ob man sich kennt oder nicht, ob man schon seit vielen Jahren im Ortsbereich wohnt oder erst neu hinzugezogen ist. Auch aus dem Seniorenzentrum waren 20 Gäste gekommen, die – gut betreut – den Nachmittag im Festzelt sichtlich genossen.

seniorennachm2016 2

Voll besetzt: das Festzelt beim Seniorennachmittag

Musikalische Unterhaltung bot Robert Schrädobler. Der „Robert von Oberdeang“ sang und spielte altbekannte Schlager, Volkslieder und „a bissl was Moderns“ und lud zum Schunkeln und Mitsingen ein.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok