Sonnwendfeier des CSU-Ortsverbands Oberding am Freitag, 21.06.2024

Jetzt teilen:

oku-oberding-sonnenwendfeuer-2024

Kurz bevor der Himmel seine Tränen vergoss – zahlreiche Gäste und gute Stimmung bei der ersten Sonnwendfeier der CSU Oberding

Trotz wiederkehrender Regenschauer ließen sich die Gäste die Stimmung nicht vermiesen…

Es war heuer das erste Mal, dass der Ortsverband der CSU Oberding zu einer Sonnwendfeier lud. Als Location hatte man sich für den großen Außenbereich des Heiglhofs in Schwaig entschieden, welcher sich an die Rückseite des ehemaligen Wohngebäudes anschließt. Ein Termin für den Event war schnell festgelegt, denn traditionell finden Sonnwendfeiern stets am 21. Juni statt. An diesem längsten Tag des Jahres begeht man im Alpenvorraum den offiziellen Sommerbeginn vielerorts mit einem großen Feuer.

Auch in Schwaig hatte man jede Menge Brennholz gestapelt, so dass die Feuerstelle mehrere Meter umfasste. Überhaupt hatte die Oberdinger CSU sich viel Mühe bei der optischen Gestaltung gegeben, neben den typischen Biergarnituren gab es auch jede Menge großer Schirme, Pavillons und Lichterketten, für die Kids war zudem auch eine Hüpfburg vor Ort. An den Grillstationen konnten sich die Gäste nach Herzenslust mit Fleisch, Wurst und Steckerlfisch eindecken, dazu gab es gekühlte Getränke. Es war also alles bereitet für einen langen und gemütlichen Abend im Freien, bis der Himmel gegen 20:00 Uhr seine Schleusen so richtig öffnete und damit ein Verbleiben draußen fast unmöglich machte. Glücklicherweise bot der Schwaiger Moosmotor spontan an, dass man auf die Räumlichkeiten im Inneren des Hauses ausweichen könne und weil sich die meisten Gäste die Laune auch vom Regen nicht verderben ließen, zog die ganze Feier kurzerhand ins Heiglhofstüberl um. Dort ging es noch lange und dementsprechend lustig weiter, erst gegen 01:00 Uhr nachts ließen die Organisatoren die Feier dann ausklingen.

Werbung

Am Ende waren trotz der schwierigen Wetterbedingungen alle irgendwie zufrieden: Die, die da waren, haben sichtlich Spaß gehabt und so wäre es kaum verwunderlich, wenn es auch im Jahr 2025 wieder eine Sonnwendfeier vor der schönen Kulisse des Heiglhofs geben würde. Vergelt´s Gott sagen möchte der CSU-Ortsverband allen Helfer und Gästen, v.a. aber auch der Schwaiger Feuerwehr für die Brandabsicherung des Sonnwendfeuers sowie natürlich auch dem Moosmotor, der das Stüberl so spontan und kollegial als Ausweichlocation zur Verfügung gestellt hatte.

oku-oberding-sonnenwendfeuer-2024

Zwischendurch war das Sonnwendfeuer beim CSU-Event mannshoch; im Hintergrund sorgte die Schwaiger Feuerwehr dafür, dass trotzdem nichts passieren konnte

Für Sie berichtete Robert Hellinger. 

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü