Midnight Ball der Red Lions Schwaig

Kategorie: Sport

Jetzt teilen:

oku-oberding-midnightball-2022

Bei Flutlicht zu spielen, schafft auch beim Baseball eine besondere Atmosphäre, obwohl es durch die etwas schlechtere Sicht bei hohen Bällen schon auch mal etwas gefährlicher als am Tag werden kann.

Der BBQ Midnight Ball der Red Lions Schwaig hat seinen festen Platz im Veranstaltungskalender sämtlicher bedeutender Baseballvereine Bayerns. Die 14. Auflage dieses unheimlich beliebten Events war einmal mehr eines der größten Softball-Freizeit-Turniere und zugleich auch noch der sportliche Vergleich von zwölf Teams, aus denen der Bayerische Softball-Meister ermittelt wurde.
Nachdem sich die Gastgeber der Red Lions schon im Vorfeld so viel Mühe bei der Organisation gegeben hatten, hatte auch Petrus ein Einsehen und schenkte den Schwaiger Baseballern einen Tag voller Sonnenschein zur Austragung ihres Mega-Events. Immerhin waren über 150 aktive Spieler am Turnier beteiligt, jedes Team hatte die Mindestanzahl von 10 aktiven Spielern – von denen mindestens zwei weiblich sein mussten – locker erfüllt; und da es keine beim Midnight Ball traditionell keine Obergrenzen in Bezug auf die Kadergröße gibt, waren die meisten Teams sogar mit mehr als 15 Personen am Start.

Werbung

Der Begriff „Midnight Ball“ ist übrigens eine Schwaiger Erfindung, er entstand vor vielen Jahren während eines Turniers, dass sich aufgrund der Ausgeglichenheit der Teams bis weit nach Mitternacht zog. Eine nicht ungefährliche Angelegenheit, wenn man bedenkt, dass der Platz damals noch nicht über die Flutlichtanlage von heute verfügte und den Spielern zu späterer Stunde die harten Bälle im Schutz der Dunkelheit nur so um die Ohren flogen. Heute dagegen ist die besondere Atmosphäre der Flutlichtspiele einer von vielen Punkten, die auch die gegnerischen Mannschaften an diesem Turnier traditionell so schätzen. Ähnlich wichtig sind natürlich auch der freundschaftliche Umgang der Teams untereinander sowie die großartige Organisation seitens der Red Lions, in die sämtliche Mitglieder des Clubs jedes Jahr aufs Neue sehr viel Zeit und Herzblut investieren.

„Die Red Lions präsentierten sich als sehr gute Gastgeber und überließen den gegnerischen Mannschaften die vorderen Plätze…“

Abteilungsleiter Thomas Mann über die Endplatzierung seiner eigenen Mannschaft beim Midnight Ball

Werbung

oku-oberding-midnightball-2022

Mehr als 150 aktive Baseballer nahmen beim diesjährigen Midnight Ball der Schwaiger Red Lions teil

Natürlich ging es auch sportlich zu beim Midnight Ball, immerhin ging es ja nicht nur um den Turniersieg, sondern auch gleich noch um die Bayerische BBQ-Meisterschaft. Am Ende eines hochklassigen Finales sicherten sich die Freising Grizzlies verdient den Titel vor den „Smelly Socks“ aus Taufkirchen. Ein lustiger Umstand, denn im Rahmen der Playoffs um den Aufstieg in die Zweite Bundesliga könnten die Grizzlies ein Gegner der Schwaiger Red Lions sein, für die der Einzug in die Finalspiele nach bisher nur einer einzigen Saisonniederlage nun schon vorzeitig feststeht. Die Aufstiegsspiele starten am 06. August, dann heißt es Daumen drücken für den so erfolgreichen Club der roten Löwen, der sich natürlich speziell in den Playoffs über noch mehr Unterstützung seitens der Zuschauer und Fans freuen würde.

oku-oberding-midnightball-2022

Der Midnight Ball ist nicht nur sportlich bedeutend, er setzt auch in Punkto Gastfreundschaft und friedliches Miteinander der Vereine untereinander.

Für Sie berichtete Robert Hellinger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü