Christbaumversteigerung „Die Fröhlichen Niederding“

Kategorie: Veranstaltungen

Jetzt teilen:

oku-oberding-christbaumversteigerung-2022

Ein voller Erfolg war die Open Air-Christbaumversteigerung des Niederdinger Schützenvereins „Die Fröhlichen“ im Garten von Josef und Marlene Huber. Sämtliche Einnahmen der Veranstaltung wurden an den „Helferkreis Anton“ aus Moosinning gespendet.

Not macht erfinderisch, dieses Motto kann so durchaus auf den Niederdinger Schützenverein „Die Fröhlichen“ angewendet werden, immerhin musste der Club komplett improvisieren, weil eine Christbaumversteigerung wie sonst üblich aufgrund der vorherrschenden Pandemie nicht möglich war.

Kurzerhand verlegten die Verantwortlichen die Veranstaltung also vom Bürgerhaus ins Freie, genauer gesagt in Hof und Garten der Familie von Florian Huber, dem Ersten Vorstand des Vereins. Und das Grundstück, welches seine Eltern Josef und Marlene Huber dankenswerterweise sofort bereitwillig zur Verfügung gestellt haben, bot einen idealen Rahmen für eine stimmungsvolle Zusammenkunft – kein Wunder, ist doch allein schon der 16 Meter hohe, mit 20 Lichterketten geschmückte Christbaum der Blickfang bei einer abendlichen Einfahrt nach Niederding. Dazu besorgten „Die Fröhlichen“ dann noch Feuerschale, Heizstrahler, Bänke und Stehtische, und schon stand einer gelungenen Freiluftveranstaltung mit 2G-Zulassungsbeschränkung nichts mehr im Wege. Dabei wurde dieses Mal das Prinzip der Versteigerung etwas anders ausgelegt, sämtliche Waren durften nämlich gegen eine freiwillige Spende einfach selbst vom Tisch genommen werden, und auch das sonst übliche „Gipfelversteigern“ fiel aus. Für das leibliche Wohl der rund 60 Gäste war natürlich trotzdem zu jeder Zeit gesorgt, aber auch für Glühwein, Bier und Steaksemmeln musste niemand etwas bezahlen, alles war frei. Nichtsdestotrotz ließen es sich Niederdinger nicht nehmen, sich mit großzügigen Geldspenden für die Versorgung und die mitgenommenen Waren zu revanchieren. Apropos Waren: Auf dem Gabentisch fanden sich auch dieses Mal wieder jede Menge von Mitgliedern und Bürgern her- und zur Verfügung gestellte Lebensmittel (Räucherwaren wie Fleisch und Fisch, Kaminwurzen, Lachs, Senf, usw.).

oku-oberding-christbaumversteigerung-2022

Werbung

Und so entstand aus einer aus der Not heraus geborenen Idee ein äußerst stimmungsvolle und gelungene Veranstaltung, an deren Ende mehr als 1.850 Euro eingenommen werden konnte. Ein Betrag, den Vorstand Florian Huber schließlich in Eigenregie noch auf 1.860 Euro aufrundete. Diese Steilvorlage konnte der erklärte Löwenfan natürlich nicht ungenutzt lassen. Und weil für die Verantwortlichen der „Fröhlichen“ schon vorher feststand, dass sämtliche Einnahmen einem guten Zweck zugeführt werden sollen, darf sich nun der Moosinninger „Helferkreis Anton“ über eine großzügige Geldspende freuen. Für Flo Huber eine Ehrensache, denn „unterstützenswerte Projekte und Not gibt es auch hier in der Gegend“ und so landet das Geld „zu einhundert Prozent genau dort, wo es auch hinsoll“.

Für Sie berichtete Robert Hellinger.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü