Mit eigenem Fanclub zur Deutschen Meisterschaft

Kategorie: Sport

Jetzt teilen:

oku-oberding-dm-sg-germania-2022

 v.l. Emily Niedermair, Sophie Bauer und Sophia Lehmer

Es war schon Ende Juli, als endlich die Limitlisten für die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen veröffentlicht wurden. Sie haben es geschafft! Sophie Bauer, Sophia Lehmer und Emily Niedermair haben sich mit hervorragenden Leistungen auf der Bayerischen Meisterschaft für die DM qualifiziert.

Anfang September war es dann soweit. Am Sonntag Morgen fuhr eine kleine Delegation der Notzinger Schützen nach Garching-Hochbrück zur Olympiaschießanlage. Unterstützt wurden die drei Mädels von Jugendleiterin Melanie Strohmaier und Sportleiter Erwin Niedermair.

Nachdem eine freiwillige Waffenkontrolle durchgeführt wurde und die Schiedsgericht- und Antidopingerklärungen abgegeben wurden, konnte die Anmeldung mit Erhalt der Rückenschilder – die während dem Wettkampf zu tragen sind – abgeschlossen werden.

Werbung

Es blieb noch Zeit für einen kleinen Rundgang über das Gelände mit diversen Schießanlagen für u.a. Tontauben, Bogen und Kleinkaliber. Viele Sportwaffen-, Schießbekleidung- und Zubehörhersteller hatten Stände aufgebaut und zeigten ihre neusten Entwicklungen.

Dann war es endlich soweit und die Mädchen gingen an den Start. Nach einer 15-minütigen Vorbereitungszeit ging das Schießen um die Deutsche Meisterschaft los. 20 Wertungsschüsse mit Zehntelwertung waren zu absolvieren.

Währenddessen war auch der Notzinger Fanbus eingetroffen. Für die jungen Schützinnen war dies eine neue Erfahrung und somit eine zusätzliche Herausforderung.

In einer vollen Luftgewehrhalle mit der Elite aus ganz Deutschland neben sich und unter Beisein eigener Fans hielten alle drei dem Druck stand und konnten den Wettkampf mit guten bis sehr guten Ergebnissen abschließen.

Werbung

Die Einzelergebnisse und Plätze in der Schülerklasse weiblich im Detail:
Sophie Bauer, 186,4 Ringe – Platz 140
Emily Niedermair, 185,7 Ringe – Platz 145
Sophia Lehmer, 172,3 Ringe – Platz 182

Mit der Mannschaft wurde ein hervorragender 37. Platz erreicht.

Nach einem so erfolgreichen Abschluss der vergangenen Schießsaison wird nun voller Elan in die neue Saison gestartet. Immer freitags ab 18:30 Uhr findet für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren das Jugendtraining der Germania-Schützen im Keller des Notzinger Bürgerhauses statt.

Artikel und Foto: OKU

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

oku-oberding-ov-2022

Gute Stimmung, kaum Probleme

„Danke Adi!“ Einen Geschenkkorb für Adolf Gaisbauer, der bis zum letzten Tag den Müll-Containerplatz saubergehalten hatte, gab es auf der…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü