TuS im Merkur-Cup Kreisfinale

Kategorie: Sport

Jetzt teilen:

oku-oberding-tus-merkur-cup-2022

Toller Erfolg der TuS-Junioren um Cheftrainer Peter Mende und seinem Co. Maxi Detsch

In der diesjährigen Merkur-Cup-Saison mußte man die Mannschaften etwas ungewöhnlich neu sortieren, da nur im Spielkreis Donau/Isar eine Altersabsenkung durchgeführt wurde, aber im restlichen Bayern alles beim alten blieb. Dies hatte zur Folge, daß sich die zugelassenen Jahrgänge 2011/2012 aus der D-Jugend und der E-Jugend für dieses große Turnier wieder zusammenfinden musste. Nach ein paar Trainingseinheiten starteten die TuS-Jungs in Wartenberg in die 1. Vorrunde. Ungeschlagen in 3 Spielen gegen Erding, Wartenberg und Langengeisling holte die Mannschaft das erste Zwischenziel: Qualifikation für die 2. Runde.

Werbung

Diese fand 2 Wochen später in Klettham statt, wo der TuS erneut überraschte und mit Siegen über Grüntegernbach und Walpertskirchen und einem Unentschieden gegen Erding tatsächlich das Kreisfinale der besten 8 Teams aus dem Kreis Erding erreichte. Das Kreisfinale in Lengdorf war eine Zugabe zum tollen Erfolg der jungen Kicker. Mit vollem Einsatz erreichte man noch ein Unentschieden gegen den Nachbarn aus Eitting, hatte aber dann leider zweimal knapp mit jeweils 2:1 gegen Dorfen und Isen das Nachsehen. Im Platzierungsspiel war dann die Luft raus und man musste sich dem FC Erding wieder nur knapp mit 2:1 geschlagen geben. Letztendlich stand ein sehr guter 6. Platz im Kreisfinale des weltgrößten E-Jugendturnieres zu Buche. Ein toller Erfolg für die „zusammengewürfelten“ TuS-Jungs und zwei stolze Trainer, die mehr als zufrieden waren, denn die ligagebundene E-Jugend von Peter Mende und seinem Trainerteam erreichte im Endspurt noch den Vizemeistertitel in der Liga. Zur Saisonabschlußfeier wurde deshalb der Grill angeworfen, um mit allen jungen Fußballern, Eltern und Trainern eine tolle Saison der Kleinfeldabteilung zu feiern.

Artikel und Foto: OKU

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü